Gebert Rüf Stiftung
St. Alban-Vorstadt 5
CH - 4052 Basel

 

Innosuisse – Schweizerische
Agentur für Innovationsförderung

Einsteinstrasse 2
CHF - 3003 Bern

NEWSLETTER
 

BRIDGE
Wildhainweg 3
CH - 3001 Bern

 

swissuniversities

Effingerstrasse 15

CH - 3001 Bern
 

REFERENT*INNEN
 

arrow.png
arrow.png

Dea Wehrli

Projektleiterin, EMPA

 

Dea Wehrli arbeitet als Bridge Proof of Concept Fellow an der Empa am Aufbau eines E[co]work Space in Indien, einem Co-working Space für Elektroschrottzerleger. Das Social Impact Startup vereint ihre Anliegen eine nachhaltige Ressourcennutzung und einen respektvollen Umgang mit Menschen zu schaffen.

Nach ihrem Studium der Umweltnaturwissenschaften an der ETH Zürich beschloss sie sich dem Thema Ressourcen und Kreislaufwirtschaft anzunehmen. Sie arbeitete unter anderem bei Swiss Recycling und als Abfall- und Recyclingexpertin am Weltwirtschaftsforum. Sie ist Mitgründerin von Chez Mamie Zürich, einem Unverpackt (Zero-waste) Laden, der seit März 2017 in Betrieb ist. Während dem Mercator Kolleg, einem 13-monatigen Stipendienprogramm, arbeitete sie bei der International Solid Waste Association in Wien, der UN-IETC in Japan und bei Sofies in Indien. In Zusammenarbeit mit Sofies und der Empa entstand das Startup Projekt E[co]work, welches nun unter anderem dank der Unterstützung von BRIDGE realisiert und getestet werden kann.

 

ELSA BERTHAULT        CHRISTIAN BRUNNER       ANNE CRAUSAZ ESSEIVA      ANNA CUCCU        PHILIPPE DUGERDIL       FRANCO GERVASONI

NAIDU JANARDHAN           ALBERTO MORIGGIA          MARCO VENCATO          ANDREA WEHRLI           MARIA CAIATA ZUFFEREY