Gebert Rüf Stiftung
St. Alban-Vorstadt 5
CH - 4052 Basel

 

Innosuisse – Schweizerische
Agentur für Innovationsförderung

Einsteinstrasse 2
CHF - 3003 Bern

NEWSLETTER
 

BRIDGE
Wildhainweg 3
CH - 3001 Bern

 

swissuniversities

Effingerstrasse 15

CH - 3001 Bern
 

REFERENT*INNEN
 

arrow.png
arrow.png

Dr. Alberto Moriggia

Facharzt für Infektiologie und Tropenmedizin, Epatocentro Ticino

 

Alberto Moriggia ist Facharzt für Infektions- und Tropenkrankheiten, zugelassener Arzt an der «Fondazione Epatocentro Ticino» sowie Chefarzt  für Innere Medizin am Aufnahmezentrum «Ingrado» für Suchtabhängige. Er ist ausserdem Präsident der «Swiss Association for the Medical Management in Substance Users» (SAMMSU), einem wissenschaftlichen Verein, der sieben Methadonvergabe-Zentren in der Schweiz vereint.  

 

Im Zuge seiner beruflichen Laufbahn hat Alberto Moriggia langjährige klinische Erfahrungen im Umgang mit Drogenabhängigen gesammelt, wobei sein Interesse insbesondere der Erneuerung der Behandlungspraxis galt. Mit diesem Ziel setzt er sich als Präsident der SAMMSU seit mehreren Jahren für die Sammlung der Langzeitdaten dieser Patientengruppe ein, um deren medizinische Behandlung auf wissenschaftlicher Basis zu verbessern.