Gebert Rüf Stiftung
St. Alban-Vorstadt 5
CH - 4052 Bâle

 

Innosuisse – Agence suisse de l'encouragement de l'innovation

Einsteinstrasse 2
CHF - 3003 Berne

NEWSLETTER
 

BRIDGE
Wildhainweg 3
CH - 3001 Berne

 

swissuniversities

Effingerstrasse 15

CH - 3001 Berne
 

PhE

Dr. Philipp Egger, *1958

Delegierter Osteuropa, Gebert Rüf Stiftung

 

Seit 2017 Programmleiter «Swiss South Caucasus Net» und ehrenamtliches Mitglied diverser Stiftungsräte.

Pa­rallel zum Aufbau der Gebert Rüf Stiftung (1998 – 2016) war er massgeblich an der Modernisierung des Schwei­zer Stiftungssektors beteiligt:

Gründungs-/Vorstandsmitglied von SwissFoundations (2001-2015), Be­grün­der/Herausgeber der Buchreihe Foundation Governance (seit 2005),

Initiator/Mitautor des «Swiss Foun­da­tion Code» (seit 2004), Mitautor des Europäischen Stiftungscodes (2012) und Leiter des Förderprogramms  «BREF – Soziale Innovation» (2011 - 2016) von Gebert Rüf Stiftung und swissuniversities.

Nach seinem Studium (Geschichte/Linguistik) übernahm er beim Schweizerischen Wis­sen­schafts­rat die Leitung eines Programms zur forschungspolitischen Früherkennung. Es folgten leitende Tätig­kei­ten für eine private operative und eine öffentlich-rechtliche Stiftung und schliesslich als Gründungsgeschäfts­füh­rer der privaten Gebert Rüf Stiftung (ab 1998).